Aktuell: Mittelländischer Musiktag 2022 in Neuenegg

«Vorfreude auf unser Fest!»

 

 

Liebe NeueneggerInnen, liebe Musikfamilie, Gäste und Besucher, geschätzte Sponsoren und Partner

 

Die Musikgesellschaft Sternenberg Neuenegg führt am 10./11. Juni 2022 in Neuenegg den Mittelländischen Musiktag inkl. 125-Jahr Jubiläum durch.

Mit den top motivierten
OK-Mitgliedern geben wir das Beste, euch einen unvergesslichen Anlass in Neuenegg zu bieten.

«Wieder mau MUSIG – wieder mau es FESCHT!» - Das ist unser Motto, welches uns während der Planung und Aufbau des kommenden Jahres begleiten wird. Hoffen wir das Beste, dass der Anlass wie gewünscht durchgeführt werden kann und dass die Vorfreude auf das Fest im ganzen Dorf und in den umliegenden Gemeinden zu spüren sein wird.

 

Damit dieses Fest sowohl für die Besucher, die Neuenegger Bevölkerung, die Gäste und natürlich für alle Musikantinnen und Musikanten in bester Erinnerung bleiben wird, sind wir auf zahlreiche HelferInnen angewiesen! Schon jetzt können sich Interessenten auf die Helfer-Liste registrieren.

Die Durchführung eines Mittelländischen Musiktages ist nur möglich dank der grosszügigen Unterstützung der Sponsoren und Partner, der Mithilfe der Öffentlichkeit sowie dem grossen Engagement zahlreicher Helferinnen und Helfer. Ihnen allen gehört schon jetzt unser ausdrücklicher Dank und wohlwollende Anerkennung.

Auf der eigens fürs Fest erstellte Website «www.musiktag-neuenegg.ch» halten wir Sie auf dem Laufenden.  Ab sofort werden fortlaufend News und die genauen Zeiten aufgeschaltet. Ein Besuch auf unserer Seite lohnt sich also!


Ihnen allen wünschen wir gute Gesundheit und viel Vorfreude auf…:

«Wieder mau MUSIG – wieder mau es FESCHT in Neuenegg»

Wichtiges in Kürze

 

Gründungsdatum:

1897

 

Ziel:

Pflegen eines aktiven Vereinslebens mit viel Musik und Geselligkeit

 

Für wen:

Alle Interessierten welche ein Blasinstrument spielen oder eins lernen möchten.

 

Probetag:

Dienstag, Zusatzproben Freitag

 

Unser nächster Anlass:

ABGESAGT - Platzkonzert Dorfplatz vom 05.06.2021 

 

Co-Präsidium:

Melanie Müller

Christoph Mäder

 

Dirigent:

Peter Freiburghaus

 

 

 

zuletzt aktualisiert: 

01.05.2021